BIOHOF SILBER Fam. Silber Gerhard u. Susanna
Welser Straße 2
4611 Buchkirchen
fon: +43 (0) 664 / 2518 006

Rezepttips

Entenbruststreifen auf Vogerlsalat

Zubereitung:

1. Die Entenbrust in Streifen schneiden, salzen, in Mehl wälzen, mit versprudeltem Ei
    benetzen und in heißem Öl anbraten, bis sie zart braun ist.
2. Das würfelig geschnittene Brot ebenfalls in etwas Öl rösten oder trocknen im Backrohr.
3. Den würfelig geschnittenen Speck ebenfalls in einer Pfanne
    knusprig rösten.
4. Den Vogerlsalat mit Öl, Essig und Salz marinieren und an-
    schließend auf den Tellern verteilen. Die Entenbrust darauf
    anrichten.
5. Den Salat mit gerösteten Brot- bzw. Speckwürfeln garnieren.
Klicken Sie hier für die Druckvariante.

Herzhaft gefülltes Weidegansl

Zubereitung:

1. Die bratfertige Gans waschen, außen und innen mit Salz und Pfeffer würzen
    benetzen und in heißem Öl anbraten, bis sie zart braun ist.
2. Die über Nacht eingeweichten Backpflaumen entsteinen und mit den geschälten,
    entkernten und kleingeschnitten Äpfeln mischen. Mit Zucker, geriebenem Vollkornbrot,
    Zimt und Weinbrand abschmecken. Die Gans damit füllen und verschließen
3. Dann in das Bratgefäß 3 Tassen Wasser geben. Die Gans (Brust nach oben) auf einen
    Backrost legen und auf der untersten Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben
4. Bei 200°C etwa 2,5 - 3 Stunden langsam braten und ab und zu
    mit Bratensaft übergießen. Nach der halben Bratzeit zwischen
    Keulen und Bauch mehrfach die Haut einstechen, damit das
    Fett besser ausbrät. 30 Minuten vor Ende der Bratzeit die
    Gans wenden und 15 min. lang den Rücken bräunen lassen.
    Dann erneut wenden und 10 min. vor Ende der Garzeit mit
    kaltem Wasser bestreichen und bei etwa 230°C knusprig
    braun werden lassen.
5. Die Flüssigkeit mit Wasser verlängern, mit Süßrahm und Mehl
    binden und mit Apfelmus, Salz und Pfeffer abschmecken.
Klicken Sie hier für die Druckvariante.